Neuigkeiten

07.09.2016, 12:37 Uhr | Niedersächsischer Städte- und Gemeindebund
Niedersächsischer Städte- und Gemeindebund
Sonntag wählen gehen! Kommunalwahl – Meine Entscheidung für meinen Ort!
Der Niedersächsische Städte- und Gemeindebund hofft, dass möglichst viele Bürgerinnen und Bürger am Sonntag wählen gehen und von Ihrem Wahlrecht Gebrauch machen.
"Jede abgegebene Stimme ist eine Stimme für das was vor meiner Haustür passiert und was ich durch meine Stimme, mein Handeln oder Nichthandeln mit beeinflussen kann“, erklärte der Präsident des Niedersächsischen Städte- und Gemeindebundes, Dr. Marco Trips, heute in Hannover. Die Kommunalwahl bietet aus Sicht des Spitzenverbandes der kreisangehörigen Städte, Gemeinden und Samtgemeinden eine hervorragende Möglichkeit, sich für seinen Ort aktiv einzusetzen und über Inhalte und Personen, die die Entwicklung mit gestalten sollen, zu entscheiden. "Die Städte, Gemeinden und Samtgemeinden kümmern sich um ihre Bürgerinnen und Bürger, stellen Kindergärten, Schulen, die Feuerwehr, die Verkehrsinfrastruktur bereit. Außerdem unterstützen sie das Vereinsleben und die Wirtschaft. Über all die Dinge, die das tägliche Leben im Wohnort attraktiv machen, wird in der Kommunalpolitik entschieden. Daher kann ich nur jeden ermuntern, am Sonntag zur Wahl zu gehen", so Trips.